Zurück
Auszeichnung

Deutscher Fassadenpreis FVHF 2015

Oktober 2015
Die Jury des Deutschen Fassadenpreises 2015 für VHF zeichnete die herausragende Qualität des Baumarkts mit einer Anerkennung aus. Sie urteilte: „Mithilfe der Kubatur, der prägnanten Eingangssituation und der technisch geprägten Anmutung der Fassade lösen die Architekten Müller Reimann diese Aufgabe auf vorbildliche Weise. Durch großflächige Gliederung des Volumens in ,Fassadenbilder‘ – als Lichtband, Glasausschnitte, Wintergarten und der prägnanten, gefalteten Aluminiumbekleidung – entsteht eine wohlausgewogene Komposition. Durch das markante Licht- und Schattenspiel und die technische Brillanz der Fassadenelemente wird eine hohe, positive Aufmerksamkeit erzeugt (…) Die häufig serielle und wenig ambitionierte Fachmarkt architektur erfährt eine Aufwertung in Richtung der Anmutung eines hochwertigen Industrie- oder Verkehrsbauwerkes. Die Fassade ist Bedeutungsträger dieses Qualitätszuwachses und kann Referenz für die mögliche Aufwertung von Fachmarktarchitekturen auch anderenorts sein.“