Zurück

Zustimmung für den STÄDTEBAULICHEN RAHMENPLAN BUBNY-HOLEŠOVICE in Prag

Oktober 2020
Die Studie wird zu Grundlage eines neuen Regulierungsplans, welcher die derzeit geltende Regulierung ersetzen wird. Die zukünftige Leitplanung wird die Entwicklung des riesigen Gebiets für die nächsten Jahre und sogar Jahrzehnte bestimmen. Auf heute unattraktiven Brach- bzw. Verkehrsflächen nahe des Prager Stadtzentrums wird es ermöglich sein, eine innenstädtische Bebauung mit öffentlichen Einrichtungen zu errichten. Die beiden bisher voneinander abgeschnittenen, angrenzenden Stadtteile Holesovice und Bubny werden durch die Neuordnung funktional und räumlich miteinander verknüpft. Als deren gemeinsame Schnittstelle wird ein neuer, großzügiger Park entstehen.