Zurück
Städtebau
Wettbewerb

Wettbewerb - Light Industrial Campus 4.0

Light Industrial Campus 4.0 in Ludwigsburg
Ludwigsburg
Der zukünftige Industriecampus wurde als ein städtisches Quartier konzipiert, in dem sich der Bestand und die neu entworfenen Gebäude gegenseitig ergänzen. Bei der Entwicklung der Flächen wurde insbesondere auf Aspekte der Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und klimaschonendes Bauen Wert gelegt.
Light Industrial Campus 4.0 in Ludwigsburg
Light Industrial Campus 4.0 in Ludwigsburg
Verfahrensart
Wettbewerb
Realisierung
BGF
99.300 m²
NF
69.500 m²
Grundstücksfläche
45.600 m²
Objektadresse

Wilhelm-Fein-Straße
71636 Ludwigsburg
Deutschland

Auftraggeber
Patron Lyndon S.à.r.l., Luxembourg
Mitarbeiter Wettbewerb

Tom Werner, Vojtěch Bodlá, Karolína Spálenská, Silvia Matisová, Agnieszka Jedrzejak , Elisa Schieseck, Isabelle Ihl

Fachplaner

Landschaftsplanung: Vogt Landschaft, Berlin; Brandschutz / Statik: GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH Saar, Enseleit und Partner, Berlin; Energiekonzept: Thomas Dippel, Transferzentrum Energieeffizientes Bauen GmbH

Visualisierung
Studio Astigmatic