Zurück

Baubeginn Beuth Hochschule in Berlin

September 2020
Baubeginn für die Beuth Hochschule in Berlin - dafür musste der Beton-Schriftzug BEUTH HOCHSCHULE weichen. Einige der Buchstaben, deren Tage wegen der anstehenden Umbenennung der Hochschule ohnehin gezählt waren, werden als Sitzelemente umfunktioniert.

Der Laborneubau ist ein im Freiraum eingebetteter, skulpturaler Baukörper. Die Fassaden werden durch horizontale Fensterbänder gestalterisch gegliedert und sind mit grünen farbig glasierten, strukturierten Keramikelementen verkleidet. Die Nutzungen sind über fünf Geschosse in kompakter Organisation verteilt. Die räumlich miteinander verbundenen Foyerbereiche bieten großzügige Aufenthaltsflächen. Die unmittelbar anschließenden Laborbereiche sind dreibündig um eine Kernzone mit den erforderlichen Nebenräumen organisiert.