Zurück

1. Rang - Leibniz-Instiut für Astrophysik in Potsdam

Leibniz-Instiut für Astrophysik Potsdam (AIP) - Müller Reimann Architekten
Januar 2019
Müller Reimann Architekten wurden mit dem Neubau des Leibniz-Instiuts für Astrophysik in Potsdam beauftragt.
Das Mehrzweckgebäude mit Büros, einem Konferenzbereich sowie einer Kantine wird auf dem unter Denkmalschutz stehenden Gelände der Sternwarte, angrenzend an dem UNESCO-Weltkulturerbe Park-Babelsberg entstehen.

Der Neubau ist nach einem flexiblen Prinzip aufgebaut: es besteht aus drei Flügeln, die um die zentrale Erschließung angeordnet sind und in den umliegenden Freiraum hineinragen. Ihre unterschiedliche Höhe und Orientierung differenziert das Gebäude und hilft, die gegebene Baumasse in das Areal zu integrieren. Ein wichtiger Aspekt der Komposition war es, für alle Innenräume einen möglichst direkten Blickbezug in die umliegenden grünen Freiräume sowie optimale natürliche Belichtung und Belüftung zu gewährleisten.
Leibniz-Instiut für Astrophysik Potsdam (AIP) - Müller Reimann Architekten